Schmelter 2011-09-29 1Mit Winfried Schmelter verlässt den GesA ein Kollege, dessen steten Mahnungen es zu verdanken ist, dass unsere MAV-Spitzenvertretung keine Aufspaltung der in Kirche und Diakonie zugelassen hat. Er hat sich immer für den Erhalt der Einheit von EKiR und DWR eingesetzt. Zudem hat er sich so lange wir zurückdenken können, aktiv um die Schulung neuer MAVen gekümmert und keinen noch so langen Anfahrtsweg gescheut, um SEIN Saarland in unseren Gremien zu vertreten oder hilfesuchende MAVen vor Ort zu unterstützen. Es ist bezeichnend für Winfried, dass er auch weiterhin MAV-Fortbildungen über unsere Gewerkschaft in Abstimmung mit dem GesA in Saarland anbieten wird.

Danke, lieber Kollege.

Die Ansprache von Hannelore Morgenstern zum seinem Abschied findet ihr hier