Sind Stellenausschreibung nur für christliche Bewerber mit europäischem Recht vereinbar?

In der Entscheidung des BAG vom 17. März (8 AZR 501/14) geht es um die Klage einer konfessionslosen Frau, die nicht zu einem Vorstellungsgespräch beim "Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung" eingeladen wurde. Im Hinblick auf das grundsätzliche Erfordernis einer unionsrechtskonformen Auslegung des AGG, soll der Europäische Gerichtshof prüfen, ob die Vorschriften im deutschen Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) über das EU-Recht hinausgehen.

…die BAG-Pressemitteilung dazu könnt ihr hier abrufen