„Wenn die Argumente zu Ende sind… und dann?“

Liebe Kolleginnen und Kollegen. In den Fortbildungen, die der Gesamtausschuss und die Regio-MAVen anbieten nehmen wir wahr, dass MAV-Mitglieder oft das Gefühl haben, nicht mehr weiter zu wissen,- mit dem „eigenen Latein“ am Ende zusein.  Da wollen wir im Symposium ansetzen. Es geht um die Frage: „Wenn die Argumente am Ende sind…. und dann?“ Schritte zu einem Schlichtungsverfahren werden oft  nicht unternommen, da die MAV unsicher ist, was dafür alles notwendig ist. Mit dem Symposium sollen die Fragen dazu eine Antwort finden. Dazu werden als Referenten Frau Stenmans, Herr Dr. Schrameck und Herr Löhlau zur Verfügung stehen. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 26.10.2018 an gaby.weyh@kreuznacherdiakonie.de

Die Einladung könnt ihr hier abrufen

Go to top